Startup Pitch

In einer vorherigen Lektion habt ihr ja bereits super euren 1-Minute-Pitch ausgearbeitet und gelernt eure Idee kurz und knapp darzustellen.

Im Startup Leben kommt es aber sehr oft vor, dass ihr die Möglichkeit habt, euren Pitch visuell mit einer Präsentation zu unterstützen. Dabei könnt ihr Grafiken zeigen, die euer Produkt zeigen oder die Probleme besser aufzeigen und die Präsentation so für alle Zuhörer:innen ansprechender und greifbarer gestalten.

Leider wird selten eine wirklich ansprechende Präsentationsweise gelehrt und aus der Schule und Universitität kennt man oft nur sehr komplexe Powerpoint-Folien mit viel Text, komplizierten Grafiken/Tabllen und kleinen Bildern. Das machen wir hier anders. Die visuelle Präsentation die ihr ausarbeiten sollt, soll lediglich das was ihr sagt unterstützen ("Bilder sagen mehr als tausend Worte") und nicht von dem ablenken was ihr sagt. Wenn viel Text auf der Folie ist, hat das Publikum die Wahl: Entweder den Text auf der Folie lesen, oder euch zuhören; und ihr wollt immer, dass das Publikum euch zuhört.

Starterkitchen Mitgründer Matthias hat in diesem Video unsere wichtigsten Learnings zum Thema Pitching zusammengefasst:

Startup Pitch - Einführung von Matthias Nannt

Aufgabe 1: Schaut das Video "Startup Pitch - Einführung"

Eine ganz gute Beschreibung, worauf ihr beim Bau der Folien achten solltet, findet ihr im YC-Blog: https://blog.ycombinator.com/how-to-design-a-better-pitch-deck/

Damit ihr ein Beispiel einer solchen Startup Präsentation habt, hier z.B. ein Pitch aus dem Demo-Day des 500 Startups Accelerators: https://www.youtube.com/watch?v=SUjv1dPGylw

Aufgabe 2: Baut ein simples Pitchdeck für euren kurzen Pitch (max. 3 Minuten). Orientiert auch am Guide "How to design a better pitch deck" und diesem Folienaufbau:

  • Titelfolie: Name eures Startups, Slogan in einem Satz, was ihr anbietet

  • Problem-Folie: Simple textuelle oder visuelle Darstellung des Problems (können auch mehr Slides sein)

  • Lösungsfolie: Zeigt euer Produkt und ggf. weitere Grafiken zur Funktionsweise und Vorteilen

  • USP: Darstellung eures Alleinstellungsmerkmals

  • Geschäftsmodell: Eine simple Folie, wie ihr Geld verdient bzw. was euer Produkt/eure Leistung kosten

  • Call-to-Action/Endfolie: Was wollt ihr von den Zuhörern? Ergänzt die letzte Folie mit euren Kontaktdaten oder Internetadresse, damit euch die Zuhörer nachträglich kontaktieren können.

Dieses Pitchdeck dient lediglich als visuelle Ergänzung zu euer gesprochenen Präsentation und funktioniert ohne diese weiteren Informationen nicht. D.h. ggf. könnte es sinnvoll sein im Laufe der frühen Phase des Startups, zwei Pitchdecks zu haben: Ein sehr simples mit dem ihr präsentiert und ein Pitchdeck mit sehr viel mehr Textinformationen, das ihr potentiellen Kunden oder Interessenten als Informationsbrochüre per E-Mail senden könnt.

Aufgaben für diese Woche 💪

  • Schaut das Video "Startup Pitch - Einführung" von Matthias

  • Baut ein Pitchdeck für euren kurzen Pitch.

Weekly Report Vorlage

Seid ihr bereits mit eurem Produkt am Markt? Wenn nein, was hindert euch daran?
[Eure Antwort]
Was habt ihr diese Woche unternommen, um euer Startup voranzubringen?
[Eure Antwort]
Was sind eure 1-3 Ziele für die kommende Woche?
[Eure Antwort]
Habt ihr derzeit Schwierigkeiten, die euch am Fortschritt hindern?
[Eure Antwort]
Habt ihr Fragen an die Mentoren?
[Eure Antwort]
Mit wie vielen Menschen habt ihr diese Woche User-Interviews geführt / euch Feedback eingeholt?
[Eure Antwort]
Was sind die Ergebnisse/Erkenntnisse aus euren User-Interviews?
[Eure Antwort]
Upload eures Pitchdecks im PDF Format
[Eure Antwort]