Startup & Pitching
Ihr habt bereits die wichtigsten Schritte gemacht: Ihr habt mit Hilfe von potentiellen Nutzern Probleme identifiziert, mit geringem Aufwand ein erstes Produkt gebaut und auch dieses an realen Nutzern getestet. Weiter so! Ihr seid auf genau dem richtigen Weg 💪
Aufgabe 1: Arbeitet das bisherige User-Feedback in euer MVP ein und stellt euer verbessertes MVP mindestens 2 Personen/Unternehmen vor und holt euch Feedback.
Jetzt gilt es diese kundenorientierte Produktentwicklung beizubehalten und eure Leistung kontinuierlich zu verbessern. Das passiert jetzt auch nicht in wenigen Tagen oder 1-2 Wochen, sondern ist ein langer Prozess, bei dem ihr aber immer weiter kommt auf eurem eigenen Startup-Weg.
Aufgabe 2: Lest "YC’s Essential Startup Advice": https://blog.ycombinator.com/ycs-essential-startup-advice/
Ein Thema, das euch in der Startup-Szene immer wieder begegnet ist "Pitching". Ein Pitch bezeichnet die Präsentation deiner Idee vor Unterstützern, Investoren oder potentiellen Kunden, die du in einer 1-5 minütigen Präsentation von deiner Idee überzeugen möchtest. Egal ob mit Powerpoint-Folien vor Ort oder z.B. als Text in einer E-Mail oder bei einem lockeren persönlichen Gespräch.
Je nach Zeit und Anlass unterscheiden sich die Pitches ein wenig, aber der Grundablauf ist ganz simpel und immer gleich: Problem, Lösung, Call-to-Action.
Ihr startet damit zu erzählen, welches Problem besteht und wer dieses Problem hat. Genau in dem Moment, in dem alle das Problem verstanden haben und sich fragen wie es gelöst werden kann, stellt ihr eure Lösung vor. Den Abschluss bildet der Call-to-Action: Euer Aufruf an die Zuhörer. Warum habt ihr ihnen das erzählt und was möchtet ihr von ihnen: Sollen sie dein Produkt kaufen? In eure Idee investieren? Sich in deinen Newsletter eintragen. Jetzt ist der Moment dafür.
Aufgabe 3: Entwickelt einen allgemeinen "1-Minute-Pitch" um euer Startup allen Interessierten vorzustellen und schreibt ihn auf. 1 Minute ist enorm kurze Zeit, um jemanden, der noch nie von eurer Idee gehört hat, gut abzuholen. Findet gute, konkrete Formulierungen für euer Problem und eure Lösung. Beantwortet in eurem Pitch auch die folgenden Fragen: Wer ist eure Zielgruppe? Wie verdient ihr Geld? Schreibt den Pitch auf, verbessert die Formulierungen immer weiter und übt ihn mehrmals.

Aufgaben für diese Woche 💪

Weekly Report Vorlage

1
Seid ihr bereits mit eurem Produkt am Markt? Wenn nein, was hindert euch daran?
2
[Eure Antwort]
3
Was habt ihr diese Woche unternommen, um euer Startup voranzubringen?
4
[Eure Antwort]
5
Was sind eure 1-3 Ziele für die kommende Woche?
6
[Eure Antwort]
7
Habt ihr derzeit Schwierigkeiten, die euch am Fortschritt hindern?
8
[Eure Antwort]
9
Habt ihr Fragen an die Mentoren?
10
[Eure Antwort]
11
Mit wie vielen Menschen habt ihr diese Woche User-Interviews geführt / euch Feedback eingeholt?
12
[Eure Antwort]
13
Was sind die Ergebnisse/Erkenntnisse aus euren User-Interviews?
14
[Eure Antwort]
15
Wie ist euer 1-Minute-Pitch?
16
[Eure Antwort]
Copied!
Last modified 10mo ago